Fundament mit/ohne Regenwasserabfluss
  • Fundament mit/ohne Regenwasserabfluss

    Achtung! 

     -  bis 6.06m Breite & 3m Tiefe = 2 Pfosten/Fundamente

     -  bis 11.06m Breite  & 3m Tiefe = 3 Pfosten/Fundamente

     -  bis 12.06m Breite & 4m Tiefe = 4 Pfosten/Fundamente

     

    Ein solides Fundament für Ihre Terrassenüberdachung ist sehr wichtig. Mit Betonfundamenten verteilen Sie die Kraft, die die Überdachung auf den Untergrund ausübt.

    Die Anzahl der Betonfundamente hängt von der Anzahl der Pfosten unter Ihrer Überdachung ab. Hat Ihre Überdachung zwei Pfosten? Dann sind zwei Betonfundamente ausreichend. Bei der Wahl der Betonfundamente haben Sie die Wahl zwischen Betonfundamenten mit Regenwasserauffangsystem und Betonfundamenten ohne Regenwasserauffangsystem. Wenn Ihre Überdachung eine Dachfläche von mehr als 25m² hat, empfehlen wir Ihnen, die Option „Betonfundamente, davon 2 mit Regenwasserauffangsystem“ zu bestellen. Dies gilt auch, wenn Wasser von einer großen Dachfläche auf die Terrassenüberdachung geleitet wird. Wenn Sie Zweifel an Ihrem derzeitigen Fundament haben, sollten Sie sich immer rechtzeitig beraten lassen.

     

    Die Pfost der Überdachung sind in der Lage, um ein Gewicht von 750 kg zu tragen. Hierfür ist eine gute Fundierung notwendig. Normale Terrassenplatten erfüllen diese Ansprüche nicht und brechen meist unter dem Gewicht. Tuinmaximaal rät zur Benutzung von Betonfundamenten, um Absenkungen entgegen zu wirken. Mit den Betonfundamenten können die Pfost während der Montage genauestens senk- und waagerecht eingestellt werden.

      Preisab 102,00 €
      inkl. MwSt.