KEULENLILIE - CORDYLINE AUSTRALIS
  • KEULENLILIE - CORDYLINE AUSTRALIS

    Australische Keulenlilie - Cordyline australis

    Durch die palmenähnliche Wuchsform strahlen vor allem ältere Exemplare der Cordyline australis eine gewisse Exotik aus. In Wirklichkeit handelt es sich um eine Agavenart, die mit ihren leicht überhängenden, sattgrünen und schwertförmigen Blättern überzeugt. Zudem kann die Keulenlilie nach einigen Jahren imposante Blütenstände zum Vorschein bringen, die mit ihrer hellen Blütenfärbung in Kombination mit dem grünen Blattwerk ein harmonisches Farbspiel kreieren. Nach der Blütezeit können ältere Exemplare eine verzweigte Wuchsform annehmen, sodass ein stattliches Gesamtbild entsteht. Alles in allem ein kunstvolles Zierelement, das Ihrem Garten einen exotischen Charakter verleiht.
    Die Keulenlilie freut sich während der warmen Sommermonate über einen sonnigen bis halbschattigen Standort im Freien. Mäßige Wassergaben sichern das Wohlbefinden Ihres grünen Lieblings. Somit können Sie die Pflanze mit Wasser versorgen, wenn die obere Erdschicht angetrocknet ist. Sowohl Staunässe als auch langanhaltende Ballentrockenheit werden nicht vertragen und sollten verhindert werden. Zudem erweist sich die Cordyline australis als äußerst resistent gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Auch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt werden verkraftet, sodass auch kurzzeitige Kältephasen bis -10°C kein Problem darstellen. Allerdings ist bei Jung- und Kübelpflanzen ein angemessener Winterschutz empfehlenswert. Hierfür eignet sich ein helles Winterquartier mit Temperaturen von ca. 5°C. Auch bei der Keulenlilie gilt: Je kühler der Standort, desto weniger Wassergaben werden benötigt.

    Höhe ca. 90-100cm mit Topf.

      70,00 €Preis
      inkl. MwSt.