DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Verantwortlicher / Kontakt
Daniel Schmidt & Justin Schmidt GbR

Schmiedenstr. 2

27793 Wildeshausen
siehe Impressum


Zwecke der Verarbeitung der Daten / Erforderlichkeit
/ Rechtsgrundlagen / berechtigte Interessen
Ihre Daten werden zum Zweck der Vertragsdurchführung (§ 14 TMG bzw. Art. 6 (1) b. DSGVO) und der Abwicklung von 
Anfragen über die Webseite (§ 14 TMG bzw. Art. 6 (1) b. DSGVO) jeweils erhoben und verarbeitet, weil andernfalls die 
Durchführung des Vertrags mit Ihnen bzw. die Bereitstellung der Webseite nicht möglich ist.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insbesondere in der Verordnung (EU) 2016/679 des 
Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung 
personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („Datenschutz-Grundverordnung“, DSGVO) 
sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).


Bereitstellung der Daten
Sie stellen über die Webseite die Daten bereit, sofern dies für die genannten Zwecke erforderlich ist. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann für 
Sie rechtliche Nachteile haben, wie z.B. den Verlust von Rechtspositionen, etwa keine einwandfreie Bereitstellung der Webseite oder beim Ausüben 
Ihres Widerrufsrechts nach einem erfolgten Kauf.


Empfänger personenbezogener Daten
Die Daten werden von uns als Anbieter bzw. zu Hostingzwecken auch von Drittanbietern verarbeitet. Details dazu finden sich in 
der Datenschutzerklärung unten.


Datenübermittlung außerhalb der EU
Bei Nutzung des Angebots kann es aufgrund der eingebundenen Drittanbieter zu einer Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer, d.h. 
Ländern außerhalb der EU erfolgen. Dies ist bei der Einbindung von Diensten von Facebook bzw. Instagram auf der Webseite der Fall, 
wobei Facebook und Instagram die Einhaltung eines den Regelungen in der EU entsprechenden Datenschutzes garantieren.


Löschung der Daten
Die Daten werden gelöscht soweit sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.


Widerspruch / Ihre Rechte
Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten (etwa zum Zweck der Direktwerbung) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten (in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format) zu 
erhalten sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.
Sie können den Anbieter dazu unter den oben genannten Kontaktmöglichkeiten erreichen.


Beschwerderecht
Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
Ferner haben Sie die Möglichkeit der Beschwerde an unsere Datenschutzbeauftragte unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/Ueberblick/MeineRechte/Artikel/BeschwerdeBeiDatenschutzbehoereden.html